FRAGEN UND ANTWORTEN
Worum geht es in der Grinberg Methode?
In der Grinberg Methode geht es darum, auf sehr einzigartige Weise über dich zu lernen und dadurch Zustände mit denen du nicht zufrieden bist zu ändern. Du lernst zu einem großen Teil durch Empfindungen in deinem Körper. In jeder Session lernst du etwas dazu und solltest das Erlernte dann in deinem Alltag auch anwenden können. Das kann zum Beispiel sein, bei Stress deinen Nacken locker zu lassen und dadurch keine Kopfschmerzen mehr zu erzeugen. Gleichzeitig würde sich damit auch deine Art, wie du dich und deine Umwelt wahrnimmst und wie du auf sie reagierst ändern. Das ist für viele Menschen eine ganz neue Erfahrung. Die meisten Menschen sind der Meinung, ihren Körper gut zu spüren und haben oft keine Ahnung, was für eine Vielzahl an Empfindungen, Klarheit, Power & Intensität jede(r) von uns in sich trägt. Oft werden diese Ressourcen im eigenen Körper unterdrückt und blockiert. All diese Qualitäten können wir wieder aufwecken und für dein Wohlbefinden und deinen Erfolg nutzen. Je nachdem, worauf du dich fokussieren möchtest.
Woran können wir mit dieser Methode arbeiten?
Wir können einerseits an rein körperlichen Symptomen, also jeder Art von wiederkehrenden Schmerzen und Verspannungen arbeiten. Andererseits können wir über den Körper hervorragend an Mustern oder Zuständen in deinem Leben arbeiten, die du gerne verändern möchtest. Das kann zum Beispiel sein, voll zu deinen Wünschen in einer Beziehung zu stehen oder dich vor Kunden besser zu präsentieren. Es muss etwas sein, das du in deinem Leben kreierst, denn nur das kannst du auch selber ändern. Woran du arbeiten möchtest bestimmst du selbst.
Wie können wir an Mustern arbeiten, die ich ändern möchte?
Alles was du in deinem Leben tust, machst du mit deinem Körper. So drückst du mit deinem Körper auch jeden Glaubenssatz über dich und jede Haltung anderen gegenüber aus. In den Sessions arbeiten wir daran, die damit zusammenhängenden Spannungen und Stimmungen bewusst wahrzunehmen, sie sogar noch zu intensivieren und sie dann ganz loszulassen. Dieses Loslassen von Anstrengung erscheint dann plötzlich auch im Alltag als neue Option für dich.
Woran können wir mit dieser Methode nicht arbeiten?
Diese Methode eignet sich nicht, um schwere Krankheiten zu heilen. Sie ist hervorragend darin, den Körper wieder in Balance und Wohlbefinden zu bringen. Da es in dieser Methode um Körperaufmerksamkeit geht, ist es für Menschen, die regelmäßig Drogen oder Medikamente einnehmen, welche das Spüren des Körpers stark eingrenzt, nicht zielführend. Wenn du also starke Psychopharmaka, starke Schmerzmittel, übermäßig viel Alkohol oder andere Drogen regelmäßig konsumierst, verringert das den Effekt dieser Arbeit drastisch.
Wie lange dauert ein Prozess?
Wie oben erwähnt, lernst du in jeder Session etwas dazu und solltest das Erlernte dann in deinem Alltag auch anwenden können. Das kann zum Beispiel sein, bei Stress deinen Nacken locker zu lassen und dadurch keine Kopfschmerzen mehr zu erzeugen. Es dauert eine gewisse Zeit, diese Körperaufmerksamkeit zu erlangen, um bei Stress ganz selbstverständlich im Nacken locker zu bleiben. Das kann in diesem Beispiel schon nach vier bis sechs Sessions erreicht sein. Je nachdem woran wir arbeiten möchten und wie gut wir vorankommen, ergibt sich die Dauer des Prozesses. Viele Menschen sind nach der ersten Session total begeistert, weil ihr Symptom für mehrere Tage oder auch Wochen verschwunden oder stark reduziert ist. Aber um Probleme nachhaltig anzupacken, braucht es oft einen aufbauenden Lerneffekt, der sich mehr und mehr einstellt, wenn du deinen Körper sehr genau wahrnimmst und auch schon Kontrolle über automatisch kreierte Spannungen erlangst. Jede Session ist ein Schritt in Richtung Ziel. Manche KlientInnen kommen für fünf Sessions und sie sind zufrieden mit dem Ergebnis, andere kommen über ein halbes Jahr, ein bis zwei mal wöchentlich und sind sehr zufrieden mit den Fortschritten die sie machen. Es hängt von der Komplexität deines Ziels und dem Tempo ab in dem wir voranschreiten.
Was ist eine Fußanalyse?
Wenn du an mehr arbeiten möchtest, als an einem rein körperlichen Symptom, machen wir zu Beginn unseres Prozesses eine umfangreichere Fußanalyse in Verbindung mit einem Gespräch. Das ganze dauert dann inklusive einer Session insgesamt 90 Minuten. Über die Fußreflex-Zonen und Zeichen auf den Füßen ergibt sich ein vollständigeres Bild, als wenn wir uns ausschließlich unterhalten. Die Füße sind für mich als Praktiker ein wichtiger, zusätzlicher Hinweisgeber über dich. In dieser Fußanalyse setzen wir gemeinsam ein Ziel fest, das für dich relevant ist. Wir sehen uns auch an, was du bisher getan hast um dein Ziel nicht zu erreichen.
Wie läuft eine Grinberg Session ab?
Am Beginn einer Session führen wir ein kurzes Gespräch über das Thema an dem wir arbeiten werden. Über die Fußanalyse vervollständige ich vor jeder Session kurz, was ich von dir erfahre und wahrnehme. Dann arbeiten wir am Körper. Dabei liegst du meistens auf einer Art Massagetisch, aber in manchen Fällen wird aber auch zum Beispiel im Stehen oder Sitzen gearbeitet. Je nachdem, was dein Körper gerade braucht und wo du festhältst, benutze ich unterschiedliche Berührungstechniken. Jede Sitzung ist dadurch einzigartig und individuell. Am Ende der Session kannst du in einer kurzen Ruhephase, das Erlebte sickern lassen, um neue Empfindungen und Erfahrungen im Körper zu integrieren und nachwirken zu lassen.
Worauf soll ich vor der Session achten?
Wichtig ist es, vor unserer Session 2-3 Stunden nichts zu essen oder nur etwas Leichtes, nicht zu Üppiges zu dir zu nehmen. Denn je voller der Bauch ist, desto mehr ist dein Körper mit Verdauen beschäftigt und hat dadurch weniger Ressourcen, um voll zu arbeiten. Wenn du gut ausgeschlafen bist, geht wesentlich mehr in deiner Session weiter, als wenn du extrem müde bist. Du solltest auf keinen Fall Alkohol oder andere Drogen vor der Session zu dir nehmen.
Welche Kleidung soll ich anziehen?
Zu Beginn reicht es, für die Fußanalyse die Socken auszuziehen. Ähnlich wie bei einer Massage findet die Körperarbeit in Unterwäsche statt. Für Frauen ist ein Sport-BH am besten, in dem man voll Atmen kann ohne das er drückt oder einengt.
Wie lange dauert eine Grinberg Session?
Eine reguläre Session dauert 60 Minuten die sich folgender Maßen aufgliedert:
- Kurzes Gespräch über den momentanen Status: 3-7 Minuten.
- Arbeit am Körper: 30 - 45 Minuten.
- Ausruhen und die Session nachwirken lassen: 7 - 10 Minuten.
Ausnahme ist eine umfassende Fußanalyse, diese dauert 90 -120 Minuten
Diese findet nach Vereinbarung statt.
In welcher Form kann ich bezahlen?
Folgende Bezahlmöglichkeiten stehen zu deiner Verfügung: Bar, Bankomat-Karte, Kredit-Karte, Smartphone-Bezahldienste wie Apple Pay oder Google Pay(Siehe Logos rechts). Die Bezahlung erfolgt nach der Session.